Marqués de Griñón, Dominio de Valdepusa

Zu Beginn von vielen belächelt, ist der Marqués de Griñón heute eine spanische Weininstitution. 

Im Herzen Spaniens, 50km von der Stadt Toledo entfernt liegt die Dominio de Valedpusa. Sie ist die erste Einzellage Spaniens, welche den Status einer eigenen D.O. (Denominación de Origen) verliehen bekam: D.O. Dominio de Valdepusa.

Der grösste Teil dieser Einzellage ist im Besitz der Adelsfamilie Falcó, welche den Titel Marqués de Griñón trägt. Das jetzige Familienoberhaupt Carlos Falcó wurde von der Öffentlichkeit mit Spott und Häme übergossen, als dieser Ende der 70er Jahre die französichen Rebsorten Cabernet Sauvignon, Syrah und Petit Verdot im spanischen Niemandsland anpflanzte. Doch spätestens nachdem der weltbekannte Weinkritiker Robert Parker die Weine von Marqués de Griñón hochlobte, machten diese in Windeseile international Furore.

Heute wird Carlos Falcó als Erneuerer und Revolutionär gefeiert und gilt als eine der grossen Leitfiguren des spanischen Weinbaus im 20. Jahrhundert.

MARQUÉS DE GRIÑÓN IN UNSEREM SORTIMENT

Weine dieses Produzenten

Petit Verdot, Marqués de Griñón

CHF 34.00 /Flasche
Prämiert

Syrah, Marqués de Griñón

CHF 31.00 /Flasche
Prämiert

Eméritus, Marqués de Griñón

CHF 63.00 /Flasche

Eméritus, Marqués de Griñon, MAGNUM

CHF 126.00 /Flasche